Etilefrin

etilefrin

Etilefrin ist ein Arzneistoff, der bei Kreislaufstörungen eingesetzt wird, die mit niedrigem Blutdruck (Hypotonie), Schwindel, unerklärbarer Müdigkeit, Schwäche. Etilefrin ist ein stimulierender Wirkstoff aus der Gruppe der Sympathomimetika, der zur Behandlung eines tiefen Blutdrucks eingesetzt wird. Die Tropfen werden. Ausführliche Informationen zum Medikament ETILEFRIN AL TROPFEN: Nebenwirkungen, Dosierung, Anwendungsgebiete, Hinweise zur Einnahme.

Etilefrin - Sich

Die Betasympathomimetische Wirkung führt zu einer Steigerung der Inotropie und der Herzfrequenz. Etilefrin wird bei Kreislaufstörungen durch zu niedrigen Blutdruck angewendet. Blutdruckanstieg eventuell mit Kopfschmerzen. Die Informationen dieser Datenbank sind nicht vollständig. Das liegt beispielsweise daran, dass wirkstoffgleiche Präparate von verschiedenen Herstellern für unterschiedliche Anwendungsgebiete zugelassen sind.

Video

Sie leiden unter Herz-Kreislaufstörungen? So wenden Sie Korodin Herz Kreislauf Tropfen richtig an. etilefrin

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

0 thoughts on “Etilefrin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *